Lesung Lesung
Uhrzeit der VeranstaltungDienstag, 21. Juni 2022Datum der Veranstaltung20:00 - 22:00

Andrea Sawatzki: „Brunnenstrasse“

Andrea Sawatzki (geb. 1963) ist eine der populärsten und wandlungsfähigsten deutschen Schauspielerinnen und Hörbuchsprecherinnen. Ihre Auszeichnungen reichen vom Grimme-Preis und dem Bayerischen Fernsehpreis über den Deutschen Comedypreis bis zum Deutschen...
Lesung Lesung
Uhrzeit der VeranstaltungDienstag, 24. Mai 2022Datum der Veranstaltung20:00 - 22:00

Rüdiger Safranski: „Einzeln sein“

Nachholung der entfallenen Veranstaltung vom 25.11.2021. „In seinen philosophischen Essays wie in seinen Biografien deutscher Dichter und Denker herrscht eine hohe Kunst der Verständlichkeit … und er steckt mit Erkenntnisfreude an.“ Jurybegründung bei der Verleihung...
Online-Veranstaltung Online-Veranstaltung
Uhrzeit der VeranstaltungDienstag, 01. Februar 2022Datum der Veranstaltung19:00 - 20:30

Jenny Erpenbeck: „Kairos“

1967 in Ost-Berlin geboren, wuchs Jenny Erpenbeck in einer Schriftstellerfamilie auf. Sie selbst sammelte nach einer Buchbinderlehre erst Erfahrungen am Theater, z.B. als Requisiteurin, dann studierte sie Musiktheater-Regie. Zu ihren Inszenierungen zählt „Zaide“ 2006,...
Online-Veranstaltung Online-Veranstaltung
Uhrzeit der VeranstaltungDienstag, 18. Januar 2022Datum der Veranstaltung19:00 - 20:30

Michael Lemster: „Die Grimms“

Geboren ist Michael Lemster in Hanau, genau wie 1785 Jakob und 1786 Wilhelm Grimm. In der hessischen Stadt überragten die beiden den malerischen Marktplatz als Doppelstatue – ein Nationaldenkmal, symbolisch für ihre Bedeutung als Märchensammler, Sprachforscher und...
Lesung Lesung
Uhrzeit der VeranstaltungDonnerstag, 21. Oktober 2021Datum der Veranstaltung20:00 - 22:00

Ursula Gräfe: „Die Chroniken des Aufziehvogels“

Haruki Murakami (1949 geb. in Kyoto), ist Japans wohl populärster und – auch international – erfolgreichster Schriftsteller. Ein Beispiel: Von seinem Meisterwerk „1Q84“ wurden in seiner japanischen Heimat 2009 allein am Erscheinungstag 480.000 Exemplare verkauft,...
Lesung Lesung
Uhrzeit der VeranstaltungDonnerstag, 07. Oktober 2021Datum der Veranstaltung20:00 - 22:00

Michaela Karl: „Lasst uns tanzen und Champagner trinken – trotz alledem!“

Charakteristisch für Michaela Karl, dass sie auch in ihrem druckfrischen Werk eine historische Persönlichkeit nahebringt, die für unser Hier und Jetzt interessant ist: „Lasst uns tanzen und Champagner trinken – trotz alledem!“ (btb) ist das Porträt von Isadora Duncan...
Lesung Lesung
Uhrzeit der VeranstaltungDonnerstag, 23. September 2021Datum der Veranstaltung20:00 - 22:00

Prof. Dr. Gerd Krumeich: „Jeanne d’Arc. Seherin, Kriegerin, Heilige“

Als Meister des Ping-Pong brilliert Gerd Krumeich (Jahrgang 1945) nicht nur beim Tischtennis, sondern auch beim erkenntnisreichen Austausch über sein Metier, wie das begeisterte Publikum und wir vom LiteraturClub Nürnberg 2019 bei der Vorstellung seines Buches „Die...
Lesung Lesung
Uhrzeit der VeranstaltungDonnerstag, 12. August 2021Datum der Veranstaltung20:00 - 22:00

Titus Müller: „Die fremde Spionin“

1977 in Leipzig geboren, studierte Titus Müller in Berlin Mittelalter-Geschichte, Publizistik, Kommunikationswissenschaft und Literatur, um deren lebendige Vermittlung er sich seither verdient macht. So gründete er z.B. die Autorenzeitschrift „Federwelt“,...
Online-Veranstaltung Online-Veranstaltung
Uhrzeit der VeranstaltungDonnerstag, 10. Juni 2021Datum der Veranstaltung19:00 - 20:00

Online-Veranstaltung mit Franz Hohler: „Fahrplanmäßiger Aufenthalt“

Dieses Mal stellt Franz Hohler „Fahrplanmäßiger Aufenthalt“ (Luchterhand) vor, seinen neuen Erzählband, dessen Titelgeschichte ihren Ausgangspunkt in Nürnberg hat – nach einer Lesung bei uns. Ob Schwäbisch Hall oder Sarajewo, auf dem Majdan in Kiew oder beim Wandern...
Online-Veranstaltung Online-Veranstaltung
Uhrzeit der VeranstaltungDonnerstag, 20. Mai 2021Datum der Veranstaltung19:00 - 20:00

Online-Veranstaltung mit Thommie Bayer: „Das Glück meiner Mutter“

In Thommie Bayers neuem Roman „Das Glück meiner Mutter“ (Piper) ist Nürnberg der Heimatort des Helden und Italien das bevorzugte Ziel seiner Alltagsfluchten: Philipp Dorn, Sohn der Titelheldin und produktiver Autor von Kriminalromanen sowie Drehbüchern, benötigt...