Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Lesung und Gespräch Lesung und Gespräch
Uhrzeit der VeranstaltungMittwoch, 10. April 2024Datum der Veranstaltung20:00 - 22:00

Rüdiger Safranski: „Kafka“

Preis der Veranstaltung 12,00 €
Eintritt ermäßigt: 6,00 € für Schüler und Studenten

Unterstützt von:

Bekannt wurde Rüdiger Safranski (geb. 1945) als Gastgeber des „Philosophischen Quartetts“ im ZDF und als Meister kulturhistorischer Porträts von Epochen, Dichtern und Denkern. Eine schöne Tradition, dass er bei uns im LiteraturClub Nürnberg seine Erfolgswerke vorstellt, z.B. „Romantik. Eine deutsche Affäre“, „Hölderlin. Komm! ins Offene, Freund!“, den Nr-1-Bestseller „Goethe – Kunstwerk des Lebens“ und 2022 „Einzeln sein“ über Ausnahmepersönlichkeiten von Leonardo da Vinci bis zu Franz Kafka.

Details

Datum:
10. April
Zeit:
20:00 - 22:00
Eintritt:
12,00 €
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:

Veranstaltungsort

Literaturhaus Nürnberg
Luitpoldstraße 6
Nürnberg, 90402 Deutschland
Rüdiger Safranski | © Joachim Hauser

Zum 100. Todestag von Franz Kafka (1883-1924) beleuchtet Safranski nun diesen Solitär der Weltliteratur neu, dessen Rätselhaftigkeit sprichwörtlich ist. In „Kafka. Um sein Leben schreiben“ (Hanser) erschließt er dessen ganze Faszinationskraft und stiftet direkt Zugang, indem er in den Mittelpunkt rückt, was Kafkas Existenz im Innersten ausmachte: das Schreiben und seinen Kampf darum, seine Ansprüche an Vollkommenheit, Anfechtungen und Selbstzweifel, aber auch Augenblicke des Glücks. Dies zeigt Safranski anschaulich an Kafkas Werken wie „Das Urteil“, „Die Verwandlung“, „Der Prozess“ und „Das Schloss“, an seinen Tagebüchern und Briefen. Seiner Verlobten Felice Bauer bekannte Kafka 1913: „Ich habe kein litterarisches Interesse, sondern bestehe aus Litteratur …“


Rüdiger Safranski
Kafka – Um sein Leben schreiben
ISBN 9783446279728
Hanser
26,- €