Lade Veranstaltungen

Anstehende Veranstaltungen

Veranstaltungen Suche und Ansichten, Navigation

Veranstaltung Ansichten-Navigation

April 2021

Online-Veranstaltung Online-Veranstaltung
Uhrzeit der VeranstaltungDonnerstag, 29. April 2021Datum der Veranstaltung19:00 - 20:00

Online-Veranstaltung mit Heike Duken: „Denn Familie sind wir trotzdem“

Preis der Veranstaltung Kostenlos

Geheimnisvoll wirkt der Familiennachlass, darunter alte Fotoalben, die die abenteuerliche Aura der weitgereisten Großeltern bewahren, aber auch die nie erwähnte Feldpostnummer des Vaters in der NS-Zeit und vieles mehr: Alles prägt die Familie Fux über Generationen hinweg. Das Verhängnis nimmt seinen Lauf, als ab 1925 die Brüder Paul und Gerd in die Obhut ihres Onkels gegeben werden und von ihm mit unerbittlicher Strenge zu Soldaten erzogen werden …

Erfahren Sie mehr »

Mai 2021

Online-Veranstaltung Online-Veranstaltung
Uhrzeit der VeranstaltungDonnerstag, 06. Mai 2021Datum der Veranstaltung19:00 - 20:00

Online-Veranstaltung mit Sabine Weiß: „Krone der Welt“

Preis der Veranstaltung Kostenlos

Nun zieht sie größere Kreise denn je: In ihrem neuen Roman „Krone der Welt“ (Lübbe) – nominiert für den Literaturpreis HOMER 2021 – erzählt Sabine Weiß vom Aufstieg Amsterdams zur Weltmetropole. Fasziniert vom Stadtbild, der Aufbruchs­stimmung, der Vielfalt der Menschen und Lebensbilder lässt sie das „Goldene Zeitalter“ im ausklingenden 16. und beginnenden 17. Jahrhundert lebendig werden – ein Zeitalter großartiger Schöpfungen: von der Malerei Rembrandts bis zur einzigartigen Grachten­landschaft. Die Entwicklungen spiegelt die bestens bewanderte Autorin an den Schicksalen einer…

Erfahren Sie mehr »
Online-Veranstaltung Online-Veranstaltung
Uhrzeit der VeranstaltungDonnerstag, 20. Mai 2021Datum der Veranstaltung19:00 - 20:00

Online-Veranstaltung mit Thommie Bayer: „Das Glück meiner Mutter“

Preis der Veranstaltung Kostenlos

Nürnberg ist der Heimatort des Helden und Italien das bevorzugte Ziel seiner Alltagsfluchten in Thommie Bayers neuem Roman „Das Glück meiner Mutter“ (Piper), erzählt aus der Perspektive des 49-jährigen Sohnes: Philipp Dorn kann als Autor von Kriminalromanen und Drehbüchern nicht nur gut leben, sondern sich auch eine komfortable Auszeit leisten. Wie dringend er die braucht, merkt er, als er in der Toskana ankommt. Kein Weg führt an seinen Erinnerungen vorbei, besonders an seine verlorene Liebe Bettina und an seine Mutter…

Erfahren Sie mehr »
+ Veranstaltungen exportieren
Schriftgröße
Kontrastmodus