Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.
Lesung Lesung
Uhrzeit der VeranstaltungDienstag, 02. Oktober 2018Datum der Veranstaltung20:00 - 22:00

Bodo Kirchhoff: „Dämmer und Aufruhr“

Preis der Veranstaltung 12,00 €
Eintritt ermäßigt: 6,00 € für Schüler und Studenten

„Schreiben ist Handwerk plus eigener Abgrund“, hat Bodo Kirchhoff einmal gesagt. Ein andermal: „Eine Sprache ohne Eros ist eine tote Sprache.“ Beide Statements passen perfekt zu seinem neuen Buch, das er uns – nach seinen Lesungen im Literaturhaus Nürnberg aus „Wo das Meer beginnt“, „Die Liebe in groben Zügen“ und „Widerfahrnis“ (Deutscher Buchpreis 2016) – dieses Mal vorstellt.

Nein, es ist keine klassische Autobiografie, wie vielleicht anlässlich Kirchhoffs 70. Geburtstag erwartet, den er heuer gefeiert hat – am Gardasee, wo er auch seine Schreibseminare veranstaltet. „Dämmer und Aufruhr“ (Frankfurter Verlagsanstalt) beschwört als „Roman der frühen Jahre“ Erlebnisse, die ihn nicht loslassen: fiktionalisierte, intime Erinnerungen, schmerzvolle und schöne. Die Ursachenforschung in eigener Sache beginnt wie ein Blättern im Familienalbum und ist vielfach angeregt durch Fotos, z.B. ein Ferienbild des vierjährigen „Sommerkavaliers“ Bodo mit der Mutter – eine lebenslang wechselvolle Beziehung, die es zu klären gilt. Genau wie das Verhängnis, das im Internat am Bodensee seinen dramatischen Verlauf nimmt. „Missbrauch“ mag es Kirchhoff nicht nennen. Zum Rettungsanker wird die „Überwindung der Sprachlosigkeit“.

Gleich nach der Veröffentlichung wurde „Dämmer und Aufruhr“ vom NDR zum Buch des Monats gewählt.

 „So brillant wie der reife Bodo Kirchhoff können nur wenige über das Wesen des Schmerzes, des Begehrens und der Liebe schreiben.“ (Christoph Schröder, „Kulturspiegel“)

„Bodo Kirchhoff ist ein Meistererzähler.“ (Richard Kämmerlings, „Literarische Welt“)

Details

Datum:
Dienstag, 02. Oktober 2018
Zeit:
20:00 - 22:00
Eintritt:
12,00 €
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:

Veranstaltungsort

Literaturhaus Nürnberg
Luitpoldstraße 6
Nürnberg, 90402 Deutschland
Google Karte anzeigen
Bodo Kirchhoff liest aus seinem Roman „Dämmer und Aufruhr“.|© Joachim Hauser
Dämmer und Aufruhr. Roman der frühen Jahre

„Wenige Tage vor seinem Geburtstag erscheint nun sein vielleicht wichtigstes Buch […] Es enthält das gesamte Ausgangsmaterial eines altersweise gestimmten Formulierungskünstlers […]. In seinen sorgfältig gemeißelten Sätzen über die Eltern, die ihre Kinder sich selbst überlassen haben und selber Verlorene waren, liegt etwas Feierliches, stolz Vergebliches und streng Überformuliertes, das an den längst verflogenen Suhrkamp-Weihrauch erinnert, ganz wunderbar ist und melancholisch macht“ Iris Radisch, Die ZEIT

Bodo Kirchhoff:
„Dämmer und Aufruhr“
EAN 9783627002534
Frankfurter Verlagsanstalt
28,– €

Schriftgröße
Kontrastmodus