Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.
Online-Veranstaltung Online-Veranstaltung
Uhrzeit der VeranstaltungDonnerstag, 10. Juni 2021Datum der Veranstaltung19:00 - 20:00

Online-Veranstaltung mit Franz Hohler: „Fahrplanmäßiger Aufenthalt“

Preis der Veranstaltung Kostenlos

Dieses Mal stellt Franz Hohler „Fahrplanmäßiger Aufenthalt“ (Luchterhand) vor, seinen neuen Erzählband, dessen Titelgeschichte ihren Ausgangspunkt in Nürnberg hat – nach einer Lesung bei uns. Ob Schwäbisch Hall oder Sarajewo, auf dem Majdan in Kiew oder beim Wandern in der Schweiz: Reisen und Streifzüge beflügeln Franz Hohler zum Schreiben. Mit genauem Blick, Empathie und Sinn für Alltagsskurrilitäten entdeckt er überall Bemerkenswertes, ob feinsinnige Beobachtungen oder Begegnungen, die tief berühren und nachwirken. Meisterhafte Kurzprosa – inklusive Ausflüge ins Fantastische!

Details

Datum:
10. Juni
Zeit:
19:00 - 20:00
Eintritt:
Kostenlos
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:

Teilnahmemöglichkeiten:

Sie können an der Veranstaltung auf zwei Wegen teilnehmen:

  • Als Audio-Teilnehmer über Telefon (mobil / Festnetz). Bitte wählen Sie sich mit einer der beiden Telefonnummern ein und folgen Sie den Bandansagen:
    Telefonnummer 030 5679 5800
    Telefonnummer 069 3807 9883
    Einwahloptionen aus der Schweiz:
    Telefonnummer 0041 43 210 70 42
    Telefonnummer 0041 22 591 00 05
    Telefonnummer 0041 31 528 09 88
    Die Sitzungs-ID lautet: 852 4464 7959
  • Als Video-Teilnehmer über den YouTube-Stream, indem Sie einfach den untenstehenden Button anklicken.

Spendenoption über PayPal:

Da wir mit den ersten Veranstaltungen dieser Art Erfahrungen sammeln möchten, sind diese vorläufig kostenfrei. Obgleich die Abwicklung auch einer Online-Veranstaltung einen gewissen Aufwand verursacht (Autorenhonorare, IT-Bereitstellung etc), freuen wir uns über freiwillige Spenden auf unser PayPal-Konto über folgenden Link: paypal.me/LitClubNbg

Franz Hohler liest aus seinem neuen Roman „Gleis 4“. Copyright Foto Joachim Hauser

Die Kulturwelt feiert den vielfach ausgezeichneten Franz Hohler als „Alleskönner unter den deutschsprachigen Schriftstellern“ (Radio Bremen), er selbst versteht sich schlicht als „Wort-Werker“. Seit 55 Jahren ist er präsent auf den Bühnen, daheim in der Schweiz und international, mit Abstechern bis nach Teheran und Odessa. Und seit 53 Jahren begeistert der begnadete Performer das Publikum mit seinem Gromolo „Ds Totemügerli“, einem „bärndütschen Gschichtli“ mit Klassikerstatus. Karriere machte er parallel als Satirekünstler und Autor von Theaterstücken, Film- und Fernsehproduktionen, Kinderbüchern, Erzählbänden wie „Die Torte“ und Romanen wie „Gleis 4“ und „Das Päckchen“, die er uns in großartigen Lesungen und anregenden Gesprächen präsentiert hat.

„Als ich merke, dass es 10 nach 10 geworden ist, überquere ich verbotener­weise die Gleise, um auf den Bahnsteig zu gelangen …“
Franz Hohler

Franz Hohler:
„Fahrplanmäßiger Aufenthalt“
ISBN 9783630876399
Luchterhand
18,00 €

Unsere Buchhandelspartner:

Das Buch ist über jeden unserer Buchhandelspartner erhältlich!

  • Alpha-Buchhandlung,
    Kornmarkt 6, 90402 Nürnberg,
    Telefon 0911 / 22 68 48
  • Buchhandlung in Johannis,
    Johannisstraße 87, 90419 Nürnberg,
    Telefon 0911 / 33 43 43
  • Schmitt & Hahn im Hauptbahnhof,
    Bahnhofsplatz 9, 90443 Nürnberg,
    Telefon 0911 / 214 67 30
Schriftgröße
Kontrastmodus