Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Online-Veranstaltung Online-Veranstaltung
Uhrzeit der VeranstaltungDienstag, 01. Februar 2022Datum der Veranstaltung19:00 - 20:30

Jenny Erpenbeck: „Kairos“

Preis der Veranstaltung Kostenlos

1967 in Ost-Berlin geboren, wuchs Jenny Erpenbeck in einer Schriftstellerfamilie auf. Sie selbst sammelte nach einer Buchbinderlehre erst Erfahrungen am Theater, z.B. als Requisiteurin, dann studierte sie Musiktheater-Regie. Zu ihren Inszenierungen zählt „Zaide“ 2006, wobei sie für die Kooperation des Staatstheaters Nürnberg und des Markgrafentheater Erlangen auch das Libretto zu Mozarts Musik beisteuerte.

Ihre literarischen Werke wie der Debütband „Geschichte vom alten Kind“, „Aller Tage Abend“ oder „Gehen, ging, gegangen“ sind große Erfolge, die ihr namhafte Auszeichnungen einbrachten, etwa den Joseph-Breitbach-Preis, den Thomas Mann-Preis und den südkoreanischen Lee-Hochul-Literaturpreis.

Details

Datum:
1. Februar
Zeit:
19:00 - 20:30
Eintritt:
Kostenlos
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:

Teilnahmemöglichkeiten:

Sie können an der Veranstaltung auf zwei Wegen teilnehmen:

  • Als Audio-Teilnehmer über Telefon (mobil / Festnetz). Bitte wählen Sie sich mit einer der beiden Telefonnummern ein und folgen Sie den Bandansagen:
    Telefonnummer +49 69 7104 9922
    Telefonnummer +49 69 3807 9883
    Die Sitzungs-ID lautet: 842 4131 6899
  • Als Video-Teilnehmer über den YouTube-Stream, indem Sie einfach den untenstehenden Button anklicken.

Spendenoption über PayPal:

Unsere Online-Veranstaltungen sind vorläufig kostenfrei. Da aber auch die Abwicklung einer Online-Veranstaltung einen gewissen Aufwand verursacht (Autorenhonorare, IT-Bereitstellung etc), freuen wir uns über freiwillige Spenden auf unser PayPal-Konto über den QR-Code oder folgenden Link:

Online-Veranstaltung:

Die Lesung findet als Online-Lesung statt und wird über YouTube gestreamt. Zur Teilnahme benötigen Sie ein Endgerät mit Internet-Zugang und eine einigermaßen stabile Internetverbindung. Den Zugang zur Veranstaltung bekommen Sie über den Klick auf den Button „An der Online-Lesung teilnehmen“. Sie wird ca. 5 Minuten vor Verantstaltungsbeginn live geschaltet.

Jenny Erpenbeck | © Katharina Behling

Finalistin beim Bayerischen Buchpreis 2021 wurde sie mit ihrem neuen, allseits gelobten Roman „Kairos“ (Penguin). Der Titel ist der Jenny Erpenbeck bestens vertrauten griechischen Mythologie entliehen: „Kairos ist der glückliche Augenblick, der sich im Meer der Zeit plötzlich auftut.“ Aber ist es wirklich der Ursprungsmoment des Glücks? Oder einfach der Anfang einer verhängnisvollen Affäre? Schwer zu entscheiden für Katharina (geb. 1967) und Hans (geb. 1933), die einander am 11. Juni 1986 zufällig in einem Berliner Bus begegnen und bald verfallen. Eine vielschichtige Geschichte um eine Amour fou und den Untergang der DDR, um politische und persönliche Ideale und Enttäuschungen und die Suche nach Wahrheit. Dass Hans als Kulturredakteur seine hervorragenden Kenntnisse teilt, wird nicht nur für Katharina, sondern auch für uns Leser zum Gewinn.

„Eine der wichtigsten Schriftstellerinnen unserer Zeit!“
The Guardian

„Eine ganz und gar epische Erzählerin – eine der kraftvollsten Stimmen der deutschsprachigen Gegenwartsliteratur.“
NZZ am Sonntag

Jenny Erpenbeck:
„Kairos“
ISBN 9783328600855
Penguin
22,00 €

Unsere Buchhandelspartner:

Das Buch ist über jeden unserer Buchhandelspartner erhältlich!

  • Alpha-Buchhandlung,
    Kornmarkt 6, 90402 Nürnberg,
    Telefon 0911 / 22 68 48
  • Buchhandlung in Johannis,
    Johannisstraße 87, 90419 Nürnberg,
    Telefon 0911 / 33 43 43
  • Schmitt & Hahn im Hauptbahnhof,
    Bahnhofsplatz 9, 90443 Nürnberg,
    Telefon 0911 / 214 67 30
Schriftgröße
Kontrastmodus